Gelenkerhaltende Therapien bei Arthrose

In der Gelenk-Klinik Gundelfingen werden Patienten durch ein qualifiziertes Team von Spezialisten betreut. Jede Untersuchung erfolgt sorgfältig, individuell und mit modernsten Diagnoseverfahren. Die Klinik ist hervorragend ausgestattet, sodass Patienten mit modernsten Hightech-Verfahren behandelt werden können. Die Methodenvielfalt ist ein herausragendes Merkmal der http://gelenk-klinik.de.

Gelenkerhaltung als Hauptziel
Das wesentliche Ziel in der Therapie im zertifizierten EndoProthetikZentrum (EPZ) ist jedoch die Gelenkerhaltung. Prothesen werden nur dann eingesetzt, wenn andere Methoden ausgeschöpft sind. Die qualifizierten Ärzte sind besonders auf Arthrose spezialisiert und können die Verschleißerkrankung in ihrem Voranschreiten verlangsamen oder bei Knorpelschäden Knorpeltransplantationen durchführen. Für alle Behandlungen ist eine differenzierte Diagnose Grundvoraussetzung. Danach richtet sich die Therapie.

Modernste Therapien bei Kniearthrose
Unter Kniearthrose leiden nicht nur Sportler, auch der Durchschnittsbürger erkrankt daran; schließlich ist das Knie eines der am stärksten belasteten Gelenke des Menschen. Auch Dr. Peter Baum, Gründer der Gelenk-Klinik, liegt als Sportmediziner die Erhaltung des Kniegelenkes am Herzen. Speziell für die orthopädische Gelenk-Klinik Gundelfingen wurden innovative Therapien entwickelt, die der Gelenkerhaltung bei Knieverletzungen und Kniearthrose dienen.